Logo MSA freigestellt

Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung
Seit Ende November 2011 gibt es die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) an der Mittelschule Altdorf. Träger des Projekts ist an unserer Schule das Katholische Jugendsozialwerk (KJSW).

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die unter Berücksichtigung ihrer individuellen Stärken, Interessen und Fähigkeiten dafür ausgewählt wurden. Derzeit nutzen 24 Teilnehmer diese Unterstützung.

Ziel der Berufseinstiegsbegleitung ist die Förderung der Schüler/innen in folgenden Themen:
 
  • Erreichen des Schulabschlusses
    (Organisation von Nachhilfeangeboten und Qualitraining in den Pfingstferien)
    ,
     
  • bei persönlichen Problemen
    (Elterngespräche in Kooperation mit JaS)
    ,
     
  • beim Finden eines passenden Berufes
    (Herausarbeitung persönlicher Stärken, Informationen über div. Berufe)
    ,
     
  • bei der Praktikums- und Ausbildungsstellensuche
    (Recherche von Stellenangeboten, Telefontraining)
    ,
     
  • beim Bewerbungsverfahren 
    (Hilfe beim Erstellen individueller Bewerbungsunterlagen, Heranführung an die Situation eines Bewerbungsgesprächs)
     
  • und in den ersten 6 Monaten der Ausbildung
    (Kontakt zu Berufsschule und Ausbildungsbetrieb)
    .

Voraussetzung für diese Zielsetzungen ist ein enger Kontakt zwischen Teilnehmern und der zuständigen Berufseinstiegsbegleiterin ab der 8. Klasse bis in die Ausbildung. An der Mittelschule Altdorf stehen dafür derzeit Frau Gerleigner, Frau Breunig und Frau Schultz zu.


Kontaktformular

Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.
Bundesministerium
Agentur fuer Arbeit
ESF